Facelifting – Ihr professionelles Facelifting in Tschechien

Viele Menschen wünschen sich durch ein Facelift die natürliche Frische und Ausstrahlung ihrer Gesichtshaut zu erhalten oder wieder zurück zu gewinnen. Gerade heute, wo wir immer älter werden und länger vital und aktiv sind, möchten wir auch so jung aussehen, wie wir uns fühlen. Für eine harmonische optische Verjüngung der Haut durch ein professionelles Facelift sollten Sie darauf achten, sich in die erfahrenen Hände eines Facharztes der Plastischen Chirurgie zu begeben.

Im zunehmenden Alter verliert die Haut im Gesicht und am Hals an Elastizität und Kontur. Dadurch vertiefen sich Falten auf der Stirn, seitlich des Mundes, der Wangen, der Augenlider oder der Kinn- Halspartie. Ein Facelifting kann im Normalfall durch die operative Straffung von Gewebe und Muskulatur störende natürliche Falten verbessern.

Unsere Partnerkliniken in Tschechien sind auf professionelles Facelifting spezialisiert. Und Ihre erfahrenen Ansprechpartner von cosmetic-op sind in allen Fragen rund um Ihr Facelift sowie direkt vor Ort in Tschechien an Ihrer Seite.

Ich wünsche mir einen

persönlichen Rückruf

 

Kurzinfos zum Facelifting

Narkose
Vollnarkose

OP-Dauer
3-5 Stunden

Klinikaufenthalt
2 Tage

Endgültiges Ergebnis
nach 5-6 Monaten

Sport
nach 4 - 6 Wochen

Sonne/Solarium
nach 6 Monaten

Das sollten Sie wissen, wenn Sie sich für ein Facelifting entscheiden

Facelifting MACS
ab 1600 €

Facelifting SMAS (Gesicht)
ab 1700 €

Facelifting SMAS (Gesicht und Hals)
ab 2400 €

Vier Wochen vor dem Facelifting sollten Sie das Rauchen radikal einschränken. Es besteht die Gefahr von Wundrandnekrosen. Bei einem Kurzhaarschnitt ist es empfehlenswert, das Haar etwas wachsen lassen, um die Operationsnarben besser verdecken zu können. Am Tag vor dem Facelift wird ein persönliches Gespräch zwischen Patient und Arzt in unserer Klinik in Tschechien geführt, um eine medizinische Aufklärung über den Ablauf und die mögliche Risiken des Eingriffes im Rahmen des Facelift gewährleisten zu können. Zudem findet eine Untersuchung statt, bei der eine Blutabnahme zur Bestimmung eines kleinen oder großen Blutbildes erfolgt, sofern Sie den Befund Ihrer aktuellen Blutwerte nicht von Ihrem Hausarzt vorlegen können. Die Untersuchungen werden in dem vor Ort in Tschechien vom zuständigen Labor durchgeführt.
Das Facelifting wird unter Vollnarkose erfolgen. Eine Vollnarkose ist eine Belastung für den Körper und wie so viele medizinische Verfahren mit gewissen Risiken behaftet. Besonders bei älteren Menschen oder bei Patienten mit schweren Vorerkrankungen ist die Gefahr von Komplikationen wie u.a. Übelkeit oder Herz-Kreislauf-Beschwerden höher. Das Facelifting in unserer Partnerklinik in Tschechien dauert je nach Ausmaß drei bis vier Stunden. In der Regel ist der Schnittverlauf bei dem Eingriff eines Faceliftings von den Schläfenhaaren etwa 5 cm hinter dem Haaransatz geht vorne am Ohr vorbei und endet dann hinter dem Ohr im Nacken. Bei dem Eingriff eines Stirn-Lifting liegt der Schnitt über der Haarlinie. Die Schnittführung bei einem Eingriff eines Midface Lift liegt im Normalfall an den Schläfen. Bei dem Eingriff eines Face-Neck-Lift ist in der Regel eine ausgedehnte Schnittführung nötig. An den Schläfen oder am Haaransatz beginnend verläuft der Schnitt weiter vor oder hinter dem Ohr hin in den behaarten- oder Nacken-Bereich. Bei dem Facelift wird die Haut entlang der Schnittführung vom darunter liegenden Gewebe gelöst. Die Haut, das erschlaffte Unterhautfettgewebe und im Normalfall die Muskulatur wird in Richtung des Schnittes zweischichtig gespannt. Die überschüssige Haut wird abgetrennt. Die Wundränder werden mit feinsten und häufig mit auflösbaren Fäden genäht.
Für einige Tage nach dem Facelifting erhalten Sie einen Kopfverband. Schmerzen hinter dem Ohr, Schwellungen und Blutergüsse klingen wenige Tage nach dem Eingriff wieder ab. Zwei Tage nach der Operation werden der Verband und evtl. Drainagen abgenommen. Fünf bis sieben Tage ist völlige Ruhe verordnet. Sollten keine selbstauflösenden Fäden verwendet werden können die Fäden in der Regel am 10. Tag nach dem Facelift entfernt werden und Sie können wieder wie gewohnt duschen oder Make-up auflegen. Während der ersten vier Wochen nicht Rauchen und auf direkte Sonneneinstrahlung verzichten. Anschließend ist ein Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor empfehlenswert. Sportliche Aktivitäten können vier Wochen nach der Operation in vollem Umfang wieder aufgenommen werden.
Jeder chirurgische Eingriff birgt das Risiko von möglichen Infektionen, unschönen Narben, dauerhaften Spannungen, Schmerzen oder Blutergüssen. Durchblutungsstörungen der Haut infolge von Nikotingenuss können zu Wundrandnekrosen führen. Eine permanente, durch Nervenverletzungen bedingte Störung der Gesichtsmuskulatur ist eine extrem seltene Komplikation.
medkred

Mit unserem Finanzierungspartner medkred.de können Sie sich hochwertige Behandlungen leisten und behalten dabei Ihre finanziellen Freiräume.

Wenn Sie Ihren anstehenden plastisch ästhetischen Eingriff gerne in günstigen, monatlich gleich bleibenden Raten finanzieren lassen möchten, hilft Ihnen unser Finanzierungspartner medkred.de gerne dabei!

Alle weiteren Informationen über den Finanzierungsablauf erhalten Sie hier oder setzen Sie sich einfach mit dem medkred.de-Team unter der Rufnummer 
0221 / 390 99 55 0 
in Verbindung. Partnerbank von medkred.de ist ein renommiertes Geldinstitut die Valovis Commercial Bank AG

Facelifing – Finanzierung ab 50 € bei einer Laufzeit von 36 Monaten
Mehr über Finanzierung erfahren

Die hier aufgeführte Beschreibung der Operationen ist allgemein und kann das persönliche Beratungsgespräch mit dem Facharzt der Plastischen Chirurgie nicht ersetzen. Leider dürfen wir keine Vorher-Nachher Bilder mehr abbilden, weil eine bildliche Darstellung von Vorher-Nachher Bildern der Schönheitschirurgie nach den Regeln des Heilmittelwerberechts untersagt ist.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Sie erreichen uns: Montag bis Freitag: 08:00-22:00 Uhr
Wochenende: 10:00-20:00 Uhr +49 (0) 8762 72 09 17