Ohrenkorrektur – Ohren in Tschechien professionell anlegen lassen

Die moderne Plastische Chirurgie kann mit einer Ohrenkorrektur so genannte Segelohren in nahezu jedem Alter anlegen. Abstehende Ohren sind in der Regel eine genetische Veranlagung. Sie können auch asymmetrisch auftreten, so dass nicht selten nur ein Ohr absteht und das andere eine unauffällige Stellung einnimmt. Bei abstehenden Ohren ist der elastische Knorpel, der die Form der Ohrmuschel bestimmt, nicht genügend gefaltet. Da das Wachstum der Ohrmuschel mit etwa fünf Jahren abgeschlossen ist, kann eine Ohrenkorrektur ab diesem Alter durchgeführt werden. Sehr häufig lassen Eltern ihren betroffenen Kindern die Ohren schon im Vorschulalter anlegen. Der Grund dafür ist, dass abstehende Ohren oftmals zu Hänseleien animieren. Durch das Anlegen der Ohren vor dem Eintritt in die Schule kann dies vermieden werden. Zudem ändert sich durch eine Ohrenkorrektur das äußere Erscheinungsbild des Patienten. Besteht die Möglichkeit, die Ohren in jungen Jahren anlegen zu lassen, fällt die optische Veränderung nicht so vielen Mitmenschen auf. Eine Ohrenkorrektur kann aber auch im Erwachsenenalter durchgeführt werden. Unsere Fachärzte der Plastischen Chirurgie in Tschechien sind auf den Eingriff der Ohrenkorrektur auch bei jungen Patienten spezialisiert. Gerne beraten wir von cosmetic-op Sie hinsichtlich einer Ohrenkorrektur in Tschechien. Wir lassen keine Fragen offen und sind vor Ort jederzeit in Ihrer Nähe.

Ich wünsche mir einen

persönlichen Rückruf

 

Kurzinfos zur
Ohrenkorrektur

Narkose
Lokalanästhesie

OP-Dauer
30-60 Minuten

Klinikaufenthalt
ambulant

Stirnband
2 Wochen Tag und Nacht, 3 Wochen Nachts

Sport
nach 6 Wochen

Belastung
2 Monate kein Ohrschmuck oder Brille

Hörfähigkeit
wird nicht beeinträchtigt

Das sollten Sie wissen, wenn Sie sich für das Ohren anlegen lassen in Tschechien entscheiden

Ohrenkorrektur einseitig
ab 350€

Ohrenkorrektur beidseitig
ab 550 €

Das Rauchen ist vier Wochen vor der Ohrenkorrektur radikal einzuschränken. Salicylsäurehaltige Schmerzmittel bzw. Medikamente mit Acetylsalicylsäure (Aspirin) müssen spätestens 14 Tage vor dem geplanten Eingriff abgesetzt werden
Das Ohren anlegen wird mit einer örtlichen Betäubung (Lokalanästhesie) durchgeführt. Bei einer Ohrenkorrektur wird hinter dem Ohr ein kleiner Hautschnitt gemacht und der Ohrknorpel geformt oder teilweise entfernt. Nach sorgfältiger Blutstillung verschließt der Arzt die Wunde.
Nach dem Ohren anlegen ist 10-14 Tage lang Tag und Nacht ein Kopfverband zu tragen. Für die folgenden drei Wochen ist es notwendig, die Ohrmuscheln in der Nacht durch ein Stirnband zu schützen, um die Wunde zu schonen und um ein Abknicken des Ohres zu vermeiden.
medkred

Mit unserem Finanzierungspartner medkred.de können Sie sich hochwertige Behandlungen leisten und behalten dabei Ihre finanziellen Freiräume.

Wenn Sie Ihren anstehenden plastisch ästhetischen Eingriff gerne in günstigen, monatlich gleich bleibenden Raten finanzieren lassen möchten, hilft Ihnen unser Finanzierungspartner medkred.de gerne dabei!

Alle weiteren Informationen über den Finanzierungsablauf erhalten Sie hier oder setzen Sie sich einfach mit dem medkred.de-Team unter der Rufnummer 
0221 / 390 99 55 0 
in Verbindung. Partnerbank von medkred.de ist ein renommiertes Geldinstitut die Valovis Commercial Bank AG

Die hier aufgeführte Beschreibung der Operationen ist allgemein und kann das persönliche Beratungsgespräch mit dem Facharzt der Plastischen Chirurgie nicht ersetzen. Leider dürfen wir keine Vorher-Nachher Bilder mehr abbilden, weil eine bildliche Darstellung von Vorher-Nachher Bildern der Schönheitschirurgie nach den Regeln des Heilmittelwerberechts untersagt ist.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

Sie erreichen uns: Montag bis Freitag: 08:00-22:00 Uhr
Wochenende: 10:00-20:00 Uhr +49 (0) 8762 72 09 17